Interview mit Jesaja Song von iV

Im IV an der Münchner Freiheit wird am 08.09.2018 eine Ausstellung mit fragwürdigen Kunstwerken eröffnet. Die KünstlerInnen präsentieren das was sie eigentlich nie der Öffentlichkeit zeigen wollten. Jesaja Song von der Klasse Metzel an der Akademie der bildenden Künste München hat die Ausstellung mitorganisiert und erzählt im Gespräch mit Vroni Silberg was es damit auf sich hat.

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone