Hörbar

Das aktuelle Studentenmagazin auf M94.5

Hörbar: Virtual Reality bei der Deutschen Bahn

Wer gerne Videospiele spielt, kann jetzt bei der Deutschen Bahn auf seine Kosten kommen, denn das Verkehrsunternehmen möchte in Zukunft seine Auszubildenden mit Virtual Reality-Brillen schulen. Das soll die Bedienung komplexer Arbeitsabläufe leichter machen und das ganz ohne, dass dabei Züge blockiert werden.

65 Jahre Zebrastreifen

Zebrastreifen sind für uns im Straßenverkehr kaum mehr wegzudenken. Ein geregelter Straßenverkehr wäre ohne einen Fußgängerüberweg wohl kaum mehr möglich. Aber warum heißt der Zebrastreifen eigentlich Zebrastreifen und wie hat er sich im Laufe der Jahre entwickelt? Sophia Seitz ist dem Zebrastreifen dicht auf der Spur gewesen. 

Hörbar: #MeQueer

Mein Mann ist mein Ehemann und nicht mein Kumpel. Wann hört das endlich auf #Homophobie #MeQueer.“ – Dieser Tweet eines 51-Jährigen hat am Wochenende tausende Menschen in Deutschland und Österreich dazu bewegt, ihre Erfahrungen mit Homophobie und Transphobie zu teilen. Was es mit dem #MeQueer auf sich hat und wie die Situation in München aussieht, berichtet M94.5-Reporterin Franziska Spiecker.

Hörbar: Der Castor von Garching

15 Jahre nach der Inbetriebnahme ist der erste Abtransport von verbrauchten Brennstäbe des Forschungsreaktors der TU München fällig. Die Bilder von Eisenbahnwaggons mit Castorbehältern und jede Menge Protesten kennt ihr sicher aus Film und Fernsehen. Ob ein derartiges Chaos nun auch in München droht, hat Ricardo Fresno Vazquez recherchiert.