K13

K13: 1968 – Eine Besetzung der Kammerspiele

1968 – Ein Jahr mit viel Geschichte.  Unter anderem das der Skandalaufführung „Viet Nam Diskurs“, in den Kammerspielen München. 50 Jahre später, widmen die Kammerspiele dem Ereignis jetzt das Stück „1968 – Eine Besetzung der Kammerspiele“ in dem sich verschiedene Stücke mit den Themen von damals auseinandersetzen.

K13: NSU-Protokolle

Gerade wenn es um heikle Themen geht, sind die Kunst und das Theater oft die Ersten, die sie aufarbeiten. Die Ensembles der Kammerspiele, des Volkstheater und des Residenztheaters haben sich zusammengetan und aus den NSU-Protokollen des letzten Verhandlungsjahres gelesen. Ein Beitrag von Sarah Fischbacher.

K13: „Requiem pour L.“ im Residenztheater

In Deutschland ist eine Totenmesse klassischerweise eine traurige Angelegenheit. In anderen Kulturen, z.B. in vielen Afrikanischen Ländern wird der Verstorbene bei der Beerdigung gefeiert. Um diese verschiedenen Herangehensweisen ging es in dem Gastspiel „Requiem pour L.“ im Residenztheater. Nathalie Claus hat sich das Stück angesehen.

Moderation: Amelie Hörger

K13: „Tessa im Paradies“ im Interview

In dem neuen Stück im Rationaltheater geht es um eine Thematik, die dem einen oder anderen vielleicht noch vom Ende der Schulzeit bekannt ist. Freunde, mit denen man viele Jahre Zeit verbracht hat ziehen in eine andere Stadt und irgendwie bricht der Kontakt dann ab. In dem Stück „Tessa im Paradies geht es um 2 Freundinnen, die nach fünf Jahren Funkstille wieder aufeinander treffen und gemeinsam das Hamburger Nachtleben erkunden. Die zwei Schauspielerinnen Anna Sichlinger und Rebecca Thoß im Interview mit Lukas Illig.

Moderation: Amelie Hörger

K13: „Mein Kampf“ im Volkstheater

„Mein Kampf“ von George Tabori ist das neueste Stück im Münchner Volkstheater. Und ja, es geht um Adolf Hitler. Wie man so einen schwierigen Charakter auf die Bühne bringt und dass das tatsächlich ganz schön lustig ist, klären M94.5-Reporterin Sarah Fischbacher und Moderatoren Manuel Andre und Jan Rothe in einem Kollegengespräch.

Lecker, Lecker, Kulturkost! – K13 vom 27.01.2018

Gut, Besser, Doppel-Moderation – Jan Rothe und Manuel Andre berichten von Ausstellungen über Grafiti und Georg Baselitz und reden zudem noch über ein etwas anderes Theaterstück. Außerdem war Schauspielerin Karolina Nägele zu Gast und hat ein bisschen von ihrem Studium an der Schauspielschule August Everding erzählt.