Kortex

Sex, Drugs and Wissenschaft. Das Wissensmagazin auf M94.5

Science & Fiction Festival

Die Zukunft – ein wirklich spannendes Thema. Was sie uns so alles bringen könnte, darum geht’s auch bei dem Science & Fiction Festival, das von 28. – 30. April im Einstein Kultur stattfindet. Elisabeth Ries hat sich mit Ronit Wolf, der Veranstalterin und Gründerin dieses Festivals getroffen.

Kortex: Träume bei Blinden

Wisst ihr, was ihr letzte Nacht geträumt habt? Melanie Egerer kann sich noch an einen ihrer letzten Träume erinnern: Sie hat geträumt, dass sie festgehalten wird. Sie wollte loslaufen, aber konnte nicht. Wenn ihr euch den Traum von Melanie Egerer vorstellt, ist er aber ganz anders, wie sie ihn erlebt hat, denn Melanie ist blind. Elisabeth Ries war bei ihr und hat mit ihr über Träume gesprochen.

Kortex: Solarstraßen

640.000 Kilometer Straße winden sich quer durch Deutschland. Und das alles ist platte Fläche aus Asphalt! Dabei könnte man die Fläche so viel besser nutzen, zum Beispiel, wenn die Straßen gleichzeitig Strom produzieren würde. Die Idee klingt verrückt, wird aber bereits realisiert. Annina Mitterreiter hat die Straße der Zukunft unter die Lupe genommen.

Kortex: MVG in der Zukunft

Ein Auto mit Flügeltüren und ein fliegendes Skateboard – so haben sich die Macher des Films „Zurück in die Zukunft“ damals die Fortbewegungsmittel für das Jahr 2015 vorgestellt. Aber so wirklich stimmt das ja nicht… Wir fahren stattdessen immer noch mit der S- und U-Bahn zur Uni. Ob unsere Enkel das auch noch tun werden, das hat Sophie Dechansreiter bei der Münchner Verkehrsgemeinschaft nachgefragt.

Kortex: Die Zukunft der Flüchtlinge in München

Die Bilder von Flüchtlingen, die auf dem Münchner Hauptbahnhof mit Applaus empfangen wurden, gingen um die Welt. Doch im Jahr danach müssen handfeste Konzepte her, um bei den Mengen an Asylsuchenden nicht die Kontrolle zu verlieren. Eine Studie der Roland-Berger-Stiftung in München beschreibt, wie das gelingen kann.