Schlagwort-Archive: München

Polizei ermittelt gegen Postillon, Spotify erhöht Offline-Limit, SpaceX fördert Weltraumtourismus – NiN #82

Die Münchner Polizei hat gegen einen Studenten ermittelt, der einen Postillon-Artikel mit einem Hitlerbild gelikt hat / Spotify hat das Offline-Limit auf 10.000 Songs erhöht / SpaceX hat den ersten Mondflug an einen Weltraumtouristen verkauft /  Meldungen des M94.5 Online-Ressorts. Feedback an: online@m945.de. Präsentiert von Vroni Kallinger.

K13: Interview mit den Künstlern Ursula Oberhauser & Peter Weiss

Den Alltag zu Kunst machen: die beiden Künstler Ursula Oberhauser und Peter Weiss arbeiten dafür schon mal mit alltäglichen Gegenständen wie Nagellack oder Wäscheleinen. Was ihre Kunst ausmacht und wie es ist, in München ein Künstler zu sein, erzählen sie im Interview mit Manuel Andre.

65 Jahre Zebrastreifen

Zebrastreifen sind für uns im Straßenverkehr kaum mehr wegzudenken. Ein geregelter Straßenverkehr wäre ohne einen Fußgängerüberweg wohl kaum mehr möglich. Aber warum heißt der Zebrastreifen eigentlich Zebrastreifen und wie hat er sich im Laufe der Jahre entwickelt? Sophia Seitz ist dem Zebrastreifen dicht auf der Spur gewesen. 

Yes! Yes! *Moaning*: Das Katerfrühstück vom 07.07.2018

Liebes Tagebuch,

heute habe ich das Katerfrühstück (moderiert von Aylin Dogan und Carolin Lenk) gehört. Ich habe gelernt, dass man nicht immer die Wahrheit sagen muss, Pornos jetzt Untertitel haben und was am 07. Juli bisher so alles passiert ist.

P.S.: Ich bin ein Hund.