Hörbar

Das aktuelle Studentenmagazin auf M94.5

Hörbar: Zulassungsbeschränkung zum Lehramts-Referendariat

Im September 2015 hat das Kultusministerium verkündet, dass eine Lösung gefunden wurde, um Angebot und Nachfrage von Lehrern auszugleichen. Das Referendariat soll zugangsbeschränkt werden. Roxanne Schelter studiert selbst Lehramt für Deutsch und Geschichte und erklärt im Studio, was das bedeutet.

Hörbar: Deutschland und die digitale Welt der Zukunft

Was ist die Zukunft in der digitalen Welt? Industrie 4.0 ist das Stichwort. Aber welche Rolle spielt Deutschland dabei, womit kann das Land der Ingenieure punkten?
Diese Fragen haben sich die Referenten auf der Fachkonferenz „Neue Produkte in der digitalen Welt“ gestellt. Die hat der Münchner Kreis am 27. Januar in München veranstaltet.

Kids of Adelaide im Interview

Frischer Folk-Rock aus Stuttgart: Das Duo „Kids of Adelaide“ spielt am 28. Januar im Strom und hat uns vorher noch einen Besuch abgestattet. Die beiden Musiker Benjamin Nolle und Severin Specht kennen sich ja schon seit Schulzeiten und haben sich gleich nach dem Abi in die Musik gestürzt. Marina Hirschbichler aus der M94.5-Musikredaktion hat mit ihnen über ihr neues Album und ihre Live-Auftritte gesprochen.

Hörbar: Suizidgedanken bei Studenten

Im Dezember 2015 begangen 3 Studenten der Bundeswehruniversität München in Neubiberg Suizid.
Warum beenden Studenten so früh ihr Leben? Ist es der Unistress, hoher Druck oder Geldprobleme?

Redakteurin Narin Dogan geht den möglichen Gründen für Suizid bei Studenten auf den Grund.

Für Studenten, die über ihre Probleme sprechen möchten, steht die Psychosoziale und Psychotherapeutische Beratungsstelle täglich zur Verfügung. Anmeldezeiten sind von Montag bis Freitag von 9.00-12.00 Uhr. Die Telefonnummer ist 089 357135-40. Die Beratungsstelle befindet sich an der Haltestelle Olympiazentrum. Auf der Internetseite hwww.telefonseelsorge.de findet ihr weitere Informationen.

Hörbar: Der Kältebus

In München haben Schätzungen zur Folge 5.500 Menschen keine Wohnung und ca. 550 leben permanent auf der Straße.

Im Winter ist das Leben auf der Straße natürlich besonders hart für die Obdachlosen. Der Verein „Kältebus“, macht den Menschen die kalte Jahreszeit ein bisschen erträglicher, indem ehrenamtliche Helfer heiße Speisen und Getränke verteilen. Letztes Jahr stand das Projekt allerdings vor dem Aus und musste einen neuen Träger suchen.

Unsere Redakteurin Vera Weidenbach hat den Kältebus auf einer nächtlichen Tour begleitet.

Hörbar: Integration durch Bildung

Wie integriert man Flüchtlinge?
Zu dieser Podiumsdiskussion hat die SPD Schwabing-Alte Heide eingeladen, die mit der Landtagsabgeordneten Isabell Zacharias und dem Bayerischen Bildungsminister Ludwig Spaenle prominent besetzt ist.
Doch halt: Spaenle ist doch von der CSU, das könnte doch momentan nur zu Streit führen?

Redakteur Janek Lambertz hat sich mit den Beiden unterhalten.

Münchner Stadtteile: Schwabing

Lehel, Freimann, Perlach oder Bogenhausen. Münchenhat viele schöne Ecken. Die meisten Stadtteile schaut man sich nur selten genauer an. Deshalb haben wir bei M 94.5 uns vorgenommen hinter die Kulissen der Stadtteile zu schauen und euch alle schönen Ecken zu zeigen. Roxanne Schelter war in Schwabing unterwegs.