Hörbar

Das aktuelle Studentenmagazin auf M94.5

Hörbar: Der Kältebus

In München haben Schätzungen zur Folge 5.500 Menschen keine Wohnung und ca. 550 leben permanent auf der Straße.

Im Winter ist das Leben auf der Straße natürlich besonders hart für die Obdachlosen. Der Verein „Kältebus“, macht den Menschen die kalte Jahreszeit ein bisschen erträglicher, indem ehrenamtliche Helfer heiße Speisen und Getränke verteilen. Letztes Jahr stand das Projekt allerdings vor dem Aus und musste einen neuen Träger suchen.

Unsere Redakteurin Vera Weidenbach hat den Kältebus auf einer nächtlichen Tour begleitet.

Hörbar: Integration durch Bildung

Wie integriert man Flüchtlinge?
Zu dieser Podiumsdiskussion hat die SPD Schwabing-Alte Heide eingeladen, die mit der Landtagsabgeordneten Isabell Zacharias und dem Bayerischen Bildungsminister Ludwig Spaenle prominent besetzt ist.
Doch halt: Spaenle ist doch von der CSU, das könnte doch momentan nur zu Streit führen?

Redakteur Janek Lambertz hat sich mit den Beiden unterhalten.

Münchner Stadtteile: Schwabing

Lehel, Freimann, Perlach oder Bogenhausen. Münchenhat viele schöne Ecken. Die meisten Stadtteile schaut man sich nur selten genauer an. Deshalb haben wir bei M 94.5 uns vorgenommen hinter die Kulissen der Stadtteile zu schauen und euch alle schönen Ecken zu zeigen. Roxanne Schelter war in Schwabing unterwegs.

Hörbar: David Bowie-Fotoausstellung

David Bowie ist eine Rocklegende. Zu Lebzeiten aber war er noch mehr als Musikgenie, er war eine Mode-Koryphäe, ein Verwandlungskünstler. Das zeigt eine Fotoausstellung, die am 20. Januar 2016 im Bayerischen Hof gestartet ist. Terry O’Neill zeigt darin auch persönliche Fotos von Bowie – noch bis 20. Februar 2016.

Hörbar: Flüchtlinge kochen für Studenten

Flüchtlinge kochen Gerichte aus ihrer Heimat – das gab es am 19. Januar von 11-15 Uhr an der TU München, direkt vor dem Audimax. Unter dem Motto „Refugees cooking for you“ war dort heute ein großer Imbisstrailer und es hat afrikanisches und syrisches Essen gegeben. Kari Kungel hat vorbeigeschaut.