Katerfrühstück

Eina Geht No Rein: Das Katerfrühstück vom 16.06.2018

Treffen sich zwei Moderatorinnen, dieser Witz hat keine Pointe. Trotzdem kriegen Aylin Dogan und Carolin Lenk sie alle: Ob Roberto Blanco, Pietro Lombardi oder Michael Mauder (ok, zumindest letzterer hat was mit seinem Leben angefangen und eine Comedy-Talk-Show in München etabliert).

Verhaftet wegen säxy: Das Katerfrühstück vom 09. Juni 2018

„Wer den Samstag nicht ehrt, ist den Kater nicht wert.“

Das sagte schon Heinrich Heine (sagte er nicht) und so leben auch Lukas Illig und Jan Rothe.
Was gibt’s sonst? Mediziner auf’m Fußballplatz, Fußball ohne Fifa und Grünwald ohne Porsche.

Zähneputzen mit Manuel Neuer in Höllriegelskreuth: Das Katerfrühstück vom 02.06.2018

  • Zum Ich-liebe-meinen-Zahnarzt-Tag:
    Ihr könnt raten, ob es sich bei der Produktbeschreibung um eine Elektrische Zahnbürste oder einen Vibrator handelt.
    „Big Time Brush: Das Zahnputz-Festival der Popmusik“ – Wir haben Popmelodien auf der Zahnbürste geschrubbt.
  • Manuel Neuers Mittelfuß in Südtirol aufgespürt – Hält er stand bis zur WM?
  • München oder Berlin – Gar nicht so leicht zu trennen!
  • Katerfrühstück on Tour: Auf dem Weg zu S-Bahnstationen im Außennetz, die keiner kennt.

Moderation: Aylin Dogan („Baden-Baden ist ein Bundesland“) und Maxi Pichlmeier („Heino ist ein Albino“)

Wir schützen eure Daten: Das Katerfrühstück vom 26.05.2018

„Erfüllt fast alle Stereotypen über Deutsche.“ – ein betrunkener Mallorca-Tourist

„Das mit dem Spinat find ich beleidigend!“ – Sprecher der Grünzeuglobby

„Die Moderatoren Jan Rothe und Felix Brandelik sollten sich auch mal eine Kirche kaufen.“ – Beyoncé

Royale Witzelei: Das Katerfrühstück vom 19.05.2018

Lena Bammert und Jan Rothe führen euch stilecht und royal durch eine Sendung, die euer bisheriges Leben in Frage stellen wird. Außerdem geht es um existenzielle Erklärungen der Phänomene Butter und den Bachelor – dieses mal im Paradies. Et jit och ne beßje Dialekt mit dabei.

Ey, ja, cool‘ A(k)tion: Das Katerfrühstück vom 28.04.2018

Ein sonniger Samstag im Frühling: Manuel Engelfried und Lukas Illig schließen sich in einem Studio ein, machen Wortwitze, erklären Filme, die sie nie gesehen haben und reden von mösealer Ejakulation (von der sie nichts verstehen). Sounds fun!