Fettgedruckt: Autorenreisen

Es sind Orte, die vermutlich nicht auf der Checkliste der Länder stehen, die man unbedingt mal gesehen haben will. Viel mehr sind es Orte, vor denen viele die Augen verschließen möchten, weil es dort nichts Schönes zu sehen gibt. Weil dort Leid und Elend herrschen und Menschen sterben.
Unsere Redakteurin Janina Rohleder hat zwei Autoren getroffen, die im Rahmen des Literaturfests an Orte wie Tirana und Lampedusa gereist sind und versucht haben ihre Erlebnisse in einem Text literarisch zu verarbeiten.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email