FETTGEDRUCKT: Bericht zur Lesung von „Schamlos“

Du hast dich sicher schon mal geschämt, richtig? Ziemlich sicher sogar schon heute. Kannst du dir vorstellen, dass es möglich ist, sich von diesem Schamgefühl zu befreien? Nancy Herz, Sofia Nesrine Srour und Amina Bile, drei junge Norwegerinnen mit muslimischem Hintergrund, glauben nicht nur, dass es möglich ist, sondern auch, dass es wichtig ist, um selbstbestimmt zu leben. Ihr 2017 veröffentlichtes Buch „Schamlos“ ist nun auch auf deutsch erschienen und versucht besonders junge Muslimas mit dieser Botschaft zu erreichen. Leonore Freesmeyer hat bei einer Lesung in München versucht, schamlos zu werden.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email