FETTGEDRUCKT: LESUNG VON JAROSLAV RUDIS

Frisch von der Leipziger Buchmesse ins ausverkaufte Münchner Literaturhaus: Unter dem Titel „Winterberg, Kafka und Amerika“ liest der tschechische Autor Jaroslav Rudis aus seinem Roman. „Winterbergs letzte Reise“ ist eine Reise in die Vergangenheit, durch Mitteleuropa und seine Schlachtfelder. Danach begibt man sich mit der Kafka-Band auf eine ganz andere, musikalische Reise durch Franz Kafkas Roman „Amerika“. Sabrina Graf mit einem besonderen Reisebericht.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email