FETTGEDRUCKT: REZENSION ZU „RECHTSWALZER“ VON FRANZOBEL

Marine Le Pen, Viktor Orban, Alexander Gauland: Sie alle sind Vertreter von radikalen Parteien mit nationalistischen Vorstellungen in Europa. Sie definieren sich über Themen wie Flüchtlingskrise, Islamfeindlichkeit …. eine generelle Abneigung gegen Ausländer. Diese Tendenzen greift das neue Buch „Rechtswalzer“ von Franzobel auf. Reporterin Annabell Pazur hat den neuesten Wirtschaftskrimi des preisdotierten Autors gelesen.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
8Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email