FETTGEDRUCKT: Rezension zu „Sagte Sie“ herausgegeben von Lina Muzur

Im Englischen gibt es die Redewendung “he-said-she-said”: die wendet man an, wenn zwei, die sich streiten, völlig gegensätzliche Aussagen machen und ein Wort gegen das andere steht. Anlässlich der Metoo-Debatte und weil sie denkt, dass viel zu oft die männliche Version einer Geschichte erzählt wird, hat sich die stellvertretende Verlagsleiterin von Hanser Berlin Lina Muzur dazu entschlossen den „Sagte Sie“ Teil stark zu machen und eine Anthologie herauszugeben, in der 17 Schriftstellerinnen über das Thema Sex und Macht schreiben. Janina Rohleder berichtet.

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone