Grämsn im Interview bei Monaco Breaks

Mit seiner neuen Platte „Requiem“ wagt sich Grämsn an Auto-Tune. Trotz dem modernen Ansatz bleibt er seinen bayrischen Wurzeln treu. Zudem konnten wir auch wunderbar mit ihm über den aktuellen Trend des bayrischen Raps sprechen.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar