Hörbar: Das Leben mit bipolarer Störung

Eine bipolare Störung ist eine psychische Erkrankung, auch bekannt als manische Depression. Die Manie und die Depression bilden dabei die zwei „Pole“ der Krankheit. Wirklich nachzuvollziehen ist die Krankheit nicht, da diese beiden Zustände nicht rational zu erklären sind. Daniela Goronja hat sich mit Armin Kahlert, Gründer der Selbsthilfegruppe „Die Polarbären“ und selbst Betroffener der bipolaren Störung, über das Leben mit der Erkrankung unterhalten.

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone