Interview mit Andrei Burov, einem russischen Studenten (Teil 1)

Andrei Burov ist 21 Jahre alt und macht gerade seinen Master in Games Engineering an der TU München. Seine ganz persönliche Perspektive auf sein Heimatland teilt Andrei M94.5 im Gespräch mit. Andrei erzählt von der Lebendigkeit und der Energie russischer Großstädte, die er im beschaulichen München manchmal vermisst. Er beschreibt den Rechtspopulismus, der längst zum Alltag gehört und die Rolle, die Trump für Russland spielt.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email