Hörbar: Rechtsruck in Südamerika

In Südamerika gab es in letzter Zeit einen politischen Rechtsruck: Immer mehr Mitte-Links Regierungen wurden abgewählt, zuletzt am Wochenende in Chile.

Dazu im Gespräch mit Maresa Sedlmair: Franziska Spiecker aus der M94.5 Politikredaktion. Sie hat unter anderem mit Mario Sottolichio aus Chile gesprochen.

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone