Hörbar: Xaver Unterholzner und Moritz Hauthaler im Interview

Über die Zukunft des Theaters gibt es verschiedene Meinungen. Manche Stimmen behaupten beispielsweise, dass es irgendwann das Theater in herkömmlichen Sinn, also mit Bühne und dem sitzenden Publikum davor, gar nicht mehr geben wird. Ein junger Mann, der zeigt, wie es in Zukunft vielleicht aussehen könnte, ist Moritz Hauthaler. Er studiert Regie im 3. Jahr an der Otto Falkenberg Schule in München und hat am vergangenen Freitag die Aufführung seiner besonderen Inszenierung von Shakespeare´s Macbeth als Polydrama gefeiert. Er war zusammen mit Xaver Unterholzner, der für das Bühnenbild verantwortlich war, bei uns zu Gast.

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone