Interview: Herlinde Koelbl

Wie viel wissen wir eigentlich wirklich über Flüchtlinge bescheid? Sie kommen auf unglaublich gefährlichen und zeitaufwendigen Wegen aus ihren vom Krieg zerstörten Ländern nach Europa. Viele von ihnen werden gar nicht in das Land ihrere Wünsche reingelassen. Doch was passiert dann? Herlinde Koelbl will mit ihrer Ausstellung „Refugees -Eine Herausforderung für Europa“ einen Blick auf das Leben der in Europa angekommenen Flüchtlinge verschaffen. Unser Redakteur Simon Jung war im Literaturhaus, wo die Ausstellung stattfindet, um mit der Künstlerin zu sprechen.

Share uns gerne:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterEmail this to someone