Interview mit Andrei Burov, einem russischen Studenten (Teil 2)

Andrei Burov ist 21 Jahre alt und macht gerade seinen Master in Games Engineering an der TU München. Seine ganz persönliche Perspektive auf sein Heimatland teilt Andrei M94.5 im Gespräch mit. In der zweiten Hälfte des Gesprächs geht es um die Pressefreiheit, russische Vorbilder, den Schulunterricht und die Frage, warum seine Freundin Lina kein Visum für Deutschland bekommen hat.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email