Interview: Uisenma Borchu

Die Mongolei und Deutschland: Das sind erstmal zwei sehr unterschiedliche Kulturen. Uisenma Borchu kommt aus der Mongolei und ist als Kind nach Deutschland gekommen. Mit dem Film Schwarze Milch geht sie zurück zu ihren Wurzeln und beschäftigt sich mit zwei unterschiedlichen Sichten: auf Modernität, Weiblichkeit und Natur. Vroni Silberg hat mit ihr gesprochen.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email