K13 Interview: Mira und Laura zum Art+Feminism Edit-a-thon

In der Kunstszene  sind Frauen leider immer noch viel zu wenig vertreten. Das fängt schon auf Wikipedia an. Weniger als 10 Prozent aller Verfasser von Wikipedia Artikeln sind Frauen. Genau deswegen setzen sich Kulturarbeiterinnen Mira und Laura für die Organisation art+feminism ein und haben den zweiten Münchner Edit-a-thon organisiert. Freitag und Samstag 06./07.04.2018 im Lenbachhaus München.

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone