K13: „Für immer ganz oben“

Das Musiktheater „Für immer ganz oben“, eine Koproduktion der Münchener Biennale mit dem Münchner Volkstheater, wird an einem ganz besonderen Spielort aufgeführt: dem Müller’schen Volksbad. Helena Eberl über einen heißen und dampfigen Abend, basierend auf der Erzählung von David Foster Wallace.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar