K13: „Rusalka“ in der Pasinger Fabrik

Eine Nixe aus dem See verliebt sich in einen Prinzen an Land, geht mit einer Hexe ein Geschäft ein und gewinnt daraufhin einen Menschenkörper, verliert aber ihre Stimme.
Nein – bei uns geht es nicht um Disneys „Ariel“, aber dafür um die Oper „Rusalka“ von Antonin Dvorak, die, einen recht ähnlichen Stoff behandelt. Momentan ist diese Oper in der Pasinger Fabrik zu hören. Nicole Metz war in der Pasinger Fabrik, wo die Oper momentan wieder gespielt wird.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar