Social Bee: Fragwürdige Werbeaktion

Das Münchner Start-up „Social Bee“ der beiden Gründer Zarah Bruhn und Max Felsner will Geflüchteten einen festen Arbeitsplatz vermitteln. Zu ihrer Werbekampagne gehören Plakate, auf denen Portraits von Geflüchteten und provokante Slogans zu sehen sind.  Ein Beitrag von Jounas Al Maana.

Share uns gerne:Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email