Upcyclingkunst aus München

Jeden Tag werfen Firmen, Restaurants oder sogar private Haushalte Tonnen von Müll einfach weg. Danach schert man sich nicht mehr darum. Der Abfall ist aus den Augen und damit aus dem Sinn. Das sollte man jedenfalls meinen.

Ein wenig Vorsicht schadet niemandem. Eine Künstlerin aus München, die sich mit Nachhaltigkeit auseinandersetzt wurde von Max Geiling interviewt. Rita Weigert verrät, wie man den Abfall wieder zum Leuten bringt. In Form einer Lampe!

Share uns gerne:Share on Facebook8Tweet about this on TwitterEmail this to someone