Wo kriege ich meinen Kater her? „1, 2, 3, Tiki Tiki“-Bar-Besitzer im Interview

Passend zu ihrem Gewerbe waren Christoph und Patrickvon der 1, 2, 3, Tiki Tiki-Bar am Sendlinger Tor zu Gast im Katerfrühstück. Sie erzählen von ihrem Leben als Bar-Besitzer, ihren Zukunftsplänen und spielen die M94.5-Unterhaltungsredaktion an die Wand, als es darum geht, herauszufinden ob es die verrücktesten Bars auf der ganzen Welt wirklich gibt. Wir rufen: „1, 2, 3, TIKI TIKI!“ und runter mit der Lavalampe (so heißt der Lieblings-Shot der Unterhaltungsredaktion in der Tiki Tiki-Bar)!

#Rewind 39: Keep the Gates open!

>Diese Folge #Rewind ist nur was für RICHTIGE Fans. Also, so richtig.
>Okay, wollen wir mal nicht so sein.
>Neben Gatekeeping und Greentext versuchen wir auch, Gründe FÜR die geplante EU-Urheberrechtsreform zu finden.
>An diesem Podcast beteiligt waren Carlo Sarsky, Frederic Mialhe, Max Geiling, Annika Bavendiek und Metehan Bastan. Präsentiert von Phelia Weiß und Vroni Kallinger. Feedback an: digital@m945.de.

Neues im Netz #129 – CDU will keinen Uploadfilter, Spotify vs. Apple, PewDiePie äußert sich zu Christchurch

Die CDU will keine Uploadfilter nutzen / Spotify hat Beschwerde gegen Apples unfairen Wettbewerb eingereicht / YouTuber PewDiePie hat sich vom Attentat in Christchurch distanziert / Meldungen des M94.5 Digitalressorts. Feedback an: digital@m945.de. Präsentiert von Annika Bavendiek.

KORREKTUR Meldung 3: Nach aktuelleren Berichterstattungen handelt es sich lediglich um einen mutmaßlichen Attentäter.

Kortex: unerwartete Pakete und Vorlieben von Haien [Podcast]

In dieser Folge des Wissensmagazins erfahrt ihr alles über die merkwürdigen Vorlieben der gefährlichen Meerestiere und was eigentlich mit fälschlich ausgelieferten Paketen von Amazon passiert.

Dieser Inhalt geht aus rechtlichen Gründen am 24. March 2019 um 17:00 Uhr offline.

Fröhlich und Flüssig: Das Katerfrühstück vom 16.03.2018

Lena Bammert und Jan Rothe kennen Beate, aber keine Promis. Beate kennt kein Limit, aber Alkohol. Die Brüder Christoph und Patrick von der 1, 2, 3, Tiki Tiki Bar kennen Alkohol, aber keinen Kater. Das Katerfrühstück kennt Kater und kann währenddessen sogar noch einen Film rezensieren.

FETTGEDRUCKT: Lesung von Margarete Stokowski

Diese Feministinnen können einfach nicht genug bekommen. Frauen haben doch schon das Recht zu wählen, das Recht auf Arbeit und gleichen Lohn, das Recht auf sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung und das Recht auf politische Teilhabe. Nichtdestotrotz erscheinen weiterhin Bücher, die Gleichberechtigung für Frauen fordern – manche werden sogar zu Bestsellern (bitte mit der nötigen Ironie lesen). Scheint als würde es mit den Forderungen weitergehen. Die vielleicht bekannteste feministische Autorin Deutschlands ist Margarete Stokowski. Was die so alles fordert weiß Kollegin Malin Klinski.

Neues im Netz #128 -Telefonnummer bei Facebook suchbar, „Rape Day“ wird nicht auf Steam veröffentlicht, Huawei verklagt US-Regierung

Facebook-Nutzer sind über ihre Telefonnummer auffindbar / Valve will das Spiel “Rape Day” nicht auf Steam vertreiben / Der chinesische Technikkonzern Huawei verklagt die US-Regierung / Meldungen des M94.5 Online-Ressorts. Feedback an: online@m945.de. Präsentiert von Carlo Sarsky.