Pride, Papst und Pinguine [Ganze Sendung]

Was der ehemalige Papst Benedikt VI. von Homosexualität hält und wie weit homosexuelles Verhalten im Tierreich verbreitet ist – das hört ihr in der neuen Folge Kortex. Außerdem erfahrt ihr mehr über die zentralen Momente Münchner Queer-Geschichte.

Sendeleitung: Fanny Buschert, Moderation: Anne Hilsberg, Redaktion: Rosalie Röhr, Lisa-Sophie Scheurell, Nelson Tang, Johanna Retzer

Dieser Inhalt geht aus rechtlichen Gründen am 5. July 2020 um 17:00 Uhr offline.

Kortex: Allergie und Akkupunktur [Ganze Sendung]

Wie Parasiten zur Heilung von Allergien und Asthma beitragen können und wie Ärzte der traditionellen chinesischen Medizin mit kleinen Nadelstichen Großes vollbringen können, das erfahrt ihr in dieser Folge Kortex. Außerdem lüften wir das Geschmacks-Geheimnis: Warum hassen manche Menschen Lakritz und andere lieben es?

Moderation: Lisa Sophie Scheurell

Redaktion: Vroni Hitzler, Larissa Dillmann, Sophie Dechansreiter, Janina Herberger

Sendeleitung: Fanny Buschert

#Rewind 57: Surf green!

Internetnutzung ist gar nicht so umweltfreundlich wie gedacht!
Außerdem: Die Creepypasta-Seite SCP ist in Gefahr, Sonic regiert die Kinokassen und iOS hat einen nicht ganz funktionierenden Pornofilter.

Feedback an digital@m945.de.

An dieser Sendung beteiligt waren: Lorenz Peither, Frédéric Mialhe, Max Geiling, und Sandra Terme. Präsentiert von Céline Schuster. Sendeleitung: Vroni Kallinger.

K13 Interview: Brian Scheunchen (KulturRaum München)

Kultur für alle. Dieser Slogan zeichnet den Kulturraum München aus. Das bedeutet, kostenfreier Eintritt in Kulturveranstaltungen jeglicher Art für den schmalen Geldbeutel. Alles nur eine Utopie oder umsetzbar? Wir haben uns mit dem Mitarbeiter des Vereins Brian Scheunchen unterhalten.

FETTGEDRUCKT vom 13.02. (Podcast)

FETTGEDRUCKT beschäftigt sich dieses Mal mit der Frage, wie Sprache unser Denken prägt und die Politik beeinflusst – denn das erste Buch der Aktivistin Kübra Gümüsay ist erschienen. Außerdem geht es um den erstmals ins Deutsche übersetzten Essay „Über Nationalismus“ von George Orwell und einige Schmankerl aus der Münchner Kultur- und Literaturszene.

Moderiert von Sarah Fischbacher

RADIOBÜHNE vom 06.02.2020 (Podcast)

Du hebst den Blick. Lässt ihn über den Platz schweifen. Eine Menge von Menschen und verschwommenen Gesichtern. Doch aus der Menge schält sich ein Gesicht, das du kennst. Du lächelst, gehst auf das Gesicht zu, schließt es in deine Arme. Du sagst: „Schön, dass wir mal wieder zusammenkommen.“ Um dieses Thema geht es auch in der Radiobühne. Vier Hörspiele erzählen ganz unterschiedliche Geschichten vom Zusammenkommen. Das besondere: Sie hängen alle zusammen. Der letzte Satz der einen Geschichte ist der erste Satz der nächsten. Am Ende schließt sich der Kreis.

Moderiert von Andrzej Potaczek und Sarah Fischbacher.

#Rewind 55: Leute, geht in die IT!

„Hättst doch was Gscheids g’lernt!“ ITler zum Beispiel. Dort wird nämlich händeringend nach Arbeitnehmern gesucht.
Außerdem bei Hashtag Rewind: Facebook-Einstellungen, Rezo und Energydrinks speziell für Gamer.

An dem Podcast beteiligt waren Lorenz Peither, Max Geiling, Anna Venus, Magdalena Wilk und Sina Auer. Sendeleitung hatte Vroni Kallinger. Präsentiert von Bruni Waldmann.

Feedback an digital@m945.de.

Eine Stunde Filmfabrik: Auf Zeitreise

Die komplette Sendung vom 29. Januar 2020, unterwegs in vergangenen Jahrzehnten: Es geht um die neue Staffel von „Babylon Berlin“, Terrence Malicks „Ein verborgenes Leben“, das Iranische Kulturfestival Termeh, Greta Gerwigs „Little Women“, und News zu weiteren Disney-Neuverfilmungen. Moderiert von Sarah Fischbacher.