Fettgedruckt

Bücher auf die Ohren. Einmal im Monat kommt neuer Lesestoff zu euch nach Hause.

FETTGEDRUCKT: Rezension zu „Tyll“ von Daniel Kehlmann

Der Schelm unter den deutschen Schriftstellern hat einen Schelmenroman geschrieben! Daniel Kehlmann – Meister des magischen Realismus mit großem Faible für Leser-Verwirr-Spiele – beschert der Welt ein neues Buch. Es heißt ‚Tyll’. Und wer jetzt an Till Eulenspiegel denkt, liegt nicht ganz falsch. Aber auch nicht ganz richtig. Genaueres weiß Sarah Fischbacher, sie hat das Buch für uns gelesen.

FETTGEDRUCKT: Rezension zu „Magritte und sein Apfel“ von Klaas Verplancke

Manchmal fehlen sie uns ein bisschen: Die guten alten Bilderbücher. Bunt und aufregend waren die ja schon immer — und so unkompliziert! Hinter dem ein oder anderen Bilderbuch steckt aber doch ein bisschen mehr als gedacht. Und dass es sich manchmal auch als Erwachsener lohnt einen Blick hineinzuwerfen und man dabei vielleicht sogar etwas lernen kann zeigt „Magritte und sein Apfel” — ein Buch über Kunst. Vorgestellt von Vroni Silberg.

FETTGEDRUCKT: Rezension zu „Liebe“ von Orstavik

In unserer globalisierten Welt sind wir es gewohnt, dass Filme weltweit am gleichen Tag in die Kinos kommen und Bücher von Bestsellerlisten aus aller Welt in den Läden liegen. Manchmal dauert’s aber trotzdem noch erstaunlich lange, bis ein fremdsprachiger Erfolg unsere Bücherregale erreicht: Vor ganzen 20 Jahren hatte die norwegische Autorin Hanne Orstavik (sprich: „Örschtavik“) ihren Durchbruch mit dem Roman „Liebe“, und erst jetzt erscheint die deutsche Übersetzung von Irina Hron. Ob das lange Warten sich gelohnt hat, weiß Nathalie Claus.

Fettgedruckt: Die Sommerbuch Empfehlungen der M94.5 Kulturredaktion

Jetzt in der Sommer Urlaubszeit heißt es wieder: Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Zahnbürste, Sonnencreme, Handtuch, Hemden … mhm was noch Föhn vielleicht und das Aufladekabel fürs Handy … Ah auf jeden Fall ein Buch muss auch mit. Aber welches? Für alle die nicht einfach etwas von der Spiegelbestsellerliste lesen und mehr aus ihrer Urlaubszeit machen wollen verraten die M94.5 Kulrturredakteure ihre handverlesenen Sommerlektüre Tipps für den Urlaub.