Schlagwort-Archive: 2016

Geschwister-Scholl-Preis 2016

Die französische Autorin Garance Le Caisne hat mit ihrem Werk „Codename Caesar. Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie“ den Geschwister-Scholl-Preis 2016 gewonnen. Das Buch erzählt die Geschichte eines syrischen Militärfotografen, der Verbrechen des Assad-Regimes dokumentiert hat.

Ein Beitrag von Fabian Severin

US-Wahl: Auf der Suche nach unpolitischen Studenten

Die Nacht der Entscheidung ist da! In den letzten Tagen wurde gefühlt über nichts anderes geredet als die US-Wahl. Was dabei aber ein wenig untergegangen ist, ist die Meinung junger amerikanischer Studenten. Wie denken sie über die Wahl und die beiden Kandidaten Clinton und Trump? Feli Hofner hat sich an der University of Cincinnati umgehört.