Schlagwort-Archive: CSU

Hörbar: Kristina Frank im Portrait

Im März 2020 wird in München der Oberbürgermeister gewählt. Zum ersten Mal könnte es eine Frau werden, denn gleich zwei Kandidatinnen machen Amtsinhaber Dieter Reiter (SPD) Konkurrenz. Eine davon ist die CSU-Politikerin Kristina Frank. Ein Portrait.

Von: Evelyn Strutynski und Paula Lochte

Hörbar: Trauermarsch für die CSU

Die CSU hat mit 37,2% das zweitschlechteste Ergebnis in der ihrer ganzen Parteigeschichte eingefahren. Die weiß-blauen Fahnen hängen im ganzen Freistaat auf Halbmast. Vorbei sind die glorreichen Tage der Partei von Franz Josef Strauß. Deshalb hat jetzt die Satirezeitschrift Titanic zu einem Trauermarsch für die CSU aufgerufen. 

#Rewind-Spezial: Landtagswahl in Bayern 2018

Eine Spezial-Folge zur Landtagswahl am 14. Oktober. Es geht um die Digitalisierungspläne  der CSU,  der Grünen, der SPD und der AFD. Außerdem: der Wahl-O-Mat. An diesem Podcast beteiligt waren: Phelia Weiß, Max Geiling und Carlo Sarsky. Präsentiert von Annika Bavendiek. Feedback an: online@m945.de

#Rewind 28: Europäische Urheberrechtsreform 1.1

Die Europäische Urheberrechtsreform ist wieder Thema in der EU. Politisch beleuchten wir außerdem die CSU und ihre Digitalisierungspläne zur Landtagswahl in Bayern. Außerdem gedenken wir Stefán Karl Stefánsson (Freddie Faulig aus Lazy Town), der mit dem Song „We are number 1“ eins der größten Memes erschuf. An diesem Podcast beteiligt waren: Frederic Mialhe, Vroni Kallinger und Carlo Sarsky. Präsentiert von Max Geiling und Annika Bavendiek. Feedback an online@M945.de.

Hörbar: #MeQueer

Mein Mann ist mein Ehemann und nicht mein Kumpel. Wann hört das endlich auf #Homophobie #MeQueer.“ – Dieser Tweet eines 51-Jährigen hat am Wochenende tausende Menschen in Deutschland und Österreich dazu bewegt, ihre Erfahrungen mit Homophobie und Transphobie zu teilen. Was es mit dem #MeQueer auf sich hat und wie die Situation in München aussieht, berichtet M94.5-Reporterin Franziska Spiecker.

K13: Matthias Lilienthal im Interview

Am Sonntag den 22. Juli findet die Demo „Ausgehetzt – gegen eine Politik der Angst“ statt. Die Menschen gehen wegen dem Verhalten der führenden CSU Politiker auf die Straße. Mit populistischen Aussagen sorgen sie immer wieder für Debatten und gesellschaftliche Spaltung. Die Kammerspiele und das Volkstheater haben zur Demo aufgerufen und müssen nun mit Maßnahmen gegen ihre Bühnen rechnen. Ein Interview von Kulturredakteurin Malin Klinski mit Kammerspiele Intendant Matthias Lilienthal, über Politik, Moral und die freie Szene in München.

Neues im Netz am Dienstag #68

Die Ermittlungen gegen Facebook im Datenskandal, um die Analysefirma Camebridge Analytica, sind ausgeweitet worden / Die CSU in München will den Hauptbahnhof für Flugtaxis vorbereiten / Videospieler haben mehr als 9 Milliarden US-Dollar für Videospiele ausgegeben / Meldungen des M94.5 Online-Ressorts. Feedback an: online@m945.de. Präsentiert von Max Geiling.

Neues im Netz am Dienstag #56

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat eine gesetzliche Pflicht für Uploadfilter gefordert / EU-Rechnungsprüfer haben Deutschland beim Breitband-Ausbau im Mittelfeld eingestuft / Die Agentur für Arbeit hat ein Videospiel veröffentlicht / Ausgesucht von der M94.5-Online-Redaktion. Präsentiert von Max Geiling.

Neues im Netz am Sonntag #46

Vier Bundesländer sollen im Oktober das digitale Bürgerportal starten / Snapchat hat sich das Ziel von 2 Milliarden Nutzern gesetzt / Im geltenden Recht hat Internethetze im Ausland gefährliche Strafbarkeitslücken / Ausgesucht von der M94.5-Online-Redaktion. Präsentiert von Max Geiling.

Interview mit Claudia Stamm

Die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm war früher bei den Grünen. Dann ist sie ausgetreten und hat kurzerhand ihre eigene Partei gegründet. Mit „Mut“ tritt sie im Herbst bei den Landtagswahlen an. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrungen, die Ziele der Partei und was sie von der aktuellen Politik der Staatsregierung hält. Das Gespräch führte Bernhard Fischer.