Schlagwort-Archive: Umwelt

Unangenehme Dinge können auch schön sein: Das Katerfrühstück vom 21.07.2018

„Das Kreisverwaltungsreferat hat aber schnuckelige Sheriffs“ – Anonymer „Tourist“ am Hauptbahnhof

„Also spätestens bei dem Wort „homoerotisch“ hätte ich das Radio ausgeschalten“ – Markus Söder, Problemkind der Stadt München

„Deo ohne Aluminium funktioniert einfach nicht“ – Nadine Klein, Sommerloch-Journalistin

Hörbar: Elektromobilität

Die Münchner werden immer umweltbewusster. Der erste verpackungsfreie Supermarkt hat aufgemacht. In vielen Cafes kann man jetzt seinen eigenen Kaffebecher auffüllen lassen, um Plastik zu sparen. Auch die Stadt München will in Zukunft etwas für die Umwelt tun, indem sie 22 Millionen Euro in Elektroautos investiert. Bisher hört man nur Positives über Elektroautos– doch einige Kritiker sehen schwere Probleme mit den angeblichen Klimarettern.

Plenum: Fallender Ölpreis

Ob durch billige Flugpreise, in den Nachrichten oder einfach direkt an der Zapfsäule. Jeder wird es gemerkt haben: Der Ölpreis und damit auch der Preis für Benzin ist rapide gesunken in den letzten Monaten. Da steckt aber größtenteils wenig gutes dahinter, wie Philipp Munsch herausgefunden hat.

Hörbar: Vorschau Klimakonferenz 2015

Am 30. November startete die UN-Klimakonferenz in Paris. Bisher hat sich dieses Format nicht unbedingt durch Produktivität ausgezeichnet. Der bekannteste Beschluss ist wohl das Kyoto-Protokoll und das ist schon 18 Jahre her. Wir erinnern uns: der Vertrag sollte den Ausstoß von Treibhausgasen reduzieren, läuft aber schon 2020 aus. In Paris soll nun ein Nachfolgemodell verhandelt werden. Anika Welter gibt einen Ausblick.